Paul Bartsch & Band - Tanzende Hunde - Lieder der Bordkapelle (2013)

VÖ 15.11.2013

Catalog No CD 13-0070 / EAN 4260020650821

 

  01)_So_oder_so
02)_Der_Bordkapelle_Ouvertüre
03)_Noch_nicht_alles
04)_Tanzende_Hunde
05)_Heimat
06)_Buttje
07)_Nie_zu_spät
08)  Der_Teufel_nimmt_die_ganze_Hand
09)_HimmelReich
10)_Systemrelevant_
11)_Glaubensfragen
12)_Was_könnten_wir
13)_Wenn_wir´s_wirklich_wolln
14)_Blut_im_Schuh_
15)_Diese_Kinder
16)_Beinah_die_Ewigkeit
17)_Der_Bordkapelle_letzter_Schluss
18)_Das_letzte_Wort
 

Mit der neuen CD-Produktion „Tanzende Hunde | Die Lieder der Bordkapelle“ wird nicht nur augenzwinkernd ein verschollen geglaubtes Erbe aus den Tiefen des Atlantik gehoben, das dort vor gut hundert Jahren mit der TITANIC versank. Zugleich besingt Paul Bartsch die aktuelle Schieflage unseres arg leckgeschlagenen Gesellschaftsdampfers, auf dem mal wieder die Künstler dazu verurteilt scheinen, bis zum bittersüßen Ende für gehobene Stimmung zu sorgen: Lied und Folk, Reggae und Tango, Walzer und Chanson… Da tanzen nicht nur die Hunde, versprochen! Erleben Sie zwischen „Der Bordkapelle Ouvertüre“ und „Der Bordkapelle letzter Schluss“ die feministische Neufassung eines alten Märchens und eine bluttriefende Hommage an Udo Jürgens. Außerdem geht es um systemrelevante Himmel-Reiche, den Teufel und andere Glaubensfragen und um Bob Dylan in Trier. Als Rettungsboot hat Paul Bartsch natürlich seine Gitarren dabei – denn: Holz schwimmt bekanntlich immer oben! Und damit er nicht allein rudern muss, begleiten ihn wie stets: • Thomas Fahnert (Gitarren, Gesang) • Sander Lueken (Keyboards, Gesang) • Gerd Hecht (Bassgitarren) • Ralf Schneider (Schlagzeug, Percussion) … sowie als Gäste der Berliner Gitarrist Michael „Leo“ Lehrmann (Reform, Stern Meißen, Falkenberg, Veronika-Fischer-Band…), der Leipziger Jazz-Geiger Wolfgang „Wocke“ Singer und der hallesche Akkordeonspieler Thomas Wittenbecher.

Label Copy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Paul Bartsch & Band - Wolkenkuckucksheimerbauer  (2011)

VÖ 30.09.2011

Catalog No CD 11-0051 / EAN 4260020650562
 

LAbelcopy

„Wolkenkuckucksheimerbauer" bringt 12 neue Songs, die es wie immer unmöglich machen, ihren Verfasser in eine einzelne Schublade zu stecken. Da mischt Bartsch muntere Reggae-Rhythmen mit Folk-Elementen, da wird es balladesk und bluesig, einem intimen Chanson folgt ein treibender Groove. Die Texte bieten viele Facetten und feine Nuancen, scheuen weder die großen Themen (soziale Ungleichheit, Afghanistan, Suche nach einer lebenswerten Gesellschaft) noch die großen Gefühle wie Liebe und Hass, das Loslassenmüssen der Kinder oder die Frage nach dem, was da noch kommt fast am Ende des sechsten Lebensjahrzehnts. Dabei verliert sich Bartsch nie in Allgemeinplätzen; seine Geschichten sind konkret, seine Fragen direkt, seine Antworten subjektiv und überraschend.

mehr (kompletter Text)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 


Paul Bartsch & Band - live im Objekt 5 (2010) 

Vö 07.05.2010

Catalog No CD 10-0044 / EAN 4260020650494

Ist Paul Bartsch nun Liedermacher oder Deutsch-Rocker, Singer/Songwriter oder Folk-Chansonnier? Egal – Schubladen interessieren den Mittfünfziger (Jahrgang 1954), der als Literaturwissenschaftler und Professor an einer mitteldeutschen Hochschule arbeitet und mehrere Theaterstücke und Romane veröffentlicht hat, ohnehin kaum. Musikalisch macht er seit Jahren „sein Ding“ mit dem Mut zur lebendigen Tradition, dem Gespür für eingängige Melodien und der bewusst eigenwilligen poetischen Sicht auf die Dinge.

hier der komplette Text:

DOWNLOAD (pdf)